Die Kategorien
Die populären Artikel
  1. Die medizinischen Gründe der Schlaflosigkeit: der Kopfschmerz - das Symptom …

  2. Die Ausbildung неутвердительности und das weibliche Syndrom der Anstrengung: die Anstrengung und die Szene der einzelnen Spiele

  3. Die scharfen Effekte des Alkohols auf den Körper: das zentrale Nervensystem

  4. Der funktionale Verstoß des Traumes: die klinischen Entdecken und die subjektive Forschung

  5. Natürliche Maxima der Kälte: die Meditation beruhigt den Verstand

  6. Die medizinischen Gründe der Schlaflosigkeit: der Herzanfall
    Keine populären Artikel sind gefunden.

DIE MEDIZINISCHEN GRÜNDE DER SCHLAFLOSIGKEIT: DAS ASTHMA UND DIE CHRONISCHE DEN DURCHGANG BEHINDERNDE LUNGENKRANKHEIT (COPD)

Das Asthma

Das Asthma greift in der Nacht häufig an, leidend zwingend, mit dem Röcheln, dem Husten, und der Atemnot zu wecken. Die Kombination циркадных der Rhythmen, jeden, ihre entsprechende Sternstunde oder den unteren Punkt erreichend, wie viel Forscher denken, ruft diese nächtlichen Anfälle herbei. Andere Faktoren des Traumes, einschließlich die horizontale Lage und die physiologischen Veränderungen, die die Phase des Traumes begleiten-REM, können die Rolle auch spielen. Die einatmenden Präparate riefen an, бронхолитические können die Mittel die Bronchialwege und schnell ausdehnen, die Symptome erleichtern. Langwierige Medikamente werden jetzt verkauft, die, um entwickelt sind ihren Berg der therapeutischen Aktivität im Laufe von der frühen Uhr morgens zu erreichen, wenn das Risiko des Anfalles des Asthmas, scheint, ist größt.

Die chronische den Durchgang Behindernde Lungenkrankheit (COPD)

COPD - den allgemeine Titel für einige Bedingungen, die die normale Atmung verhindern und unterbrechen den Traum. Diese Bedingungen nehmen эмфизему, die chronische Bronchitis, und die falsch entwickelten Atmungswege auf. Die gewöhnlich erschwerte Atmung der Symptome auf der gespannten Bemühung, den Husten, das Röcheln, und die häufigen Atmungsinfektionen — beginnen, durchschnittlich den Alter zu erscheinen, obwohl die Krankheit im Laufe von vielen Jahren anwesend sein kann, bevor sich die Symptome entwickeln werden. Das häufig erste Zeichen - der Husten gemäßigt "des Rauchers." Gewöhnlich werden wir COPD nicht heilen, aber die Behandlung kann die Symptome verringern und, gefährlich, und manchmal fatal, der Verschärfung der Krankheit verwalten. Die Therapie hängt nach der genauen Natur der Krankheit ab und kann die Präparate, ингаляционную die Therapie, die Verwirklichung, und die wohlgeneigte Therapie zuziehen.

*27\226\8*